Header Bild

Lehrstuhl für Geologie und Lagerstättenlehre

RecyMin – Recycling künstlicher Mineralfasern

in Zusammenarbeit mit dem  Lehrstuhl für Abfallverwertungstechnik und Abfallwirtschaft

Künstliche Mineralfasern (KMF) fallen bei Rückbaumaßnahmen von Gebäuden als Abfälle an. Aufgrund der ungünstigen deponietechnischen Eigenschaften stellt die Ablagerung von KMF auf Deponien ein Problem dar. Das Projekt RecyMin beschäftigt sich daher mit dem Recycling von KMF.

Fördergeber: Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft (FFG)

Projektpartner: PORR Umwelttechnik GmbH,  Lafarge Zementwerke GmbH